ExcellBook

ExcellBook 1.24

Facebook elegant als Excel-Tabelle tarnen

Mit ExcellBook treibt man sich während der Arbeit unauffällig auf Facebook herum. Das kostenlose Programm zeigt Neuigkeiten auf Facebook an, sieht aber aus wie eine Excel-Tabelle. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • tarnt Facebook als Excel-Tabelle
  • bietet die wichtigsten Funktionen
  • Chat-Unterstützung

Nachteile

  • zeigt keine Kommentare an

Herausragend
8

Mit ExcellBook treibt man sich während der Arbeit unauffällig auf Facebook herum. Das kostenlose Programm zeigt Neuigkeiten auf Facebook an, sieht aber aus wie eine Excel-Tabelle.

ExcellBook basiert auf Adobe Air, das man zuvor installieren muss. Nach dem Start sieht man eine Excel-Tabelle mit angeblichen Verkaufszahlen vor sich. In Wahrheit verbergen sich hinter Bezeichnungen
wie Produkt, Kunde und Menge Status-Updates und Pinnwandeinträge, die man ebenfalls aus ExcellBook heraus kommentieren und gut finden kann.

Chatten in Excellbook
Auch den Facebook-Chat findet man in Fake-Tabelle. Unter Soll und Haben unterhält man sich schriftlich mit Kontakten, ohne dass der Chef es merkt. Unter einer angeblichen Formel aktualisiert man seinen Status.

Fazit
Dank ExcellBook bleibt man auch im Büro immer über Facebook-News auf dem Laufenden. Die unechte Excel-Tabelle bietet zwar nicht alles Funktionen des sozialen Netzwerkes, für das Wichtigste reicht es jedoch. Übrigens bietet Spreadtweetdieselbe Funktion für Twitter.

ExcellBook

Download

ExcellBook 1.24

Nutzer-Kommentare zu ExcellBook

  • ums_eck

    von ums_eck

    "Idee vieleicht gut, vieleicht nicht ganz ausgereift"

    Die Idee Facebook so zu tarnen als wärs eine Excel-Tabelle ist nicht schlecht. Fürs Büro. Mehr aber auch nicht. Im Zweif... Mehr.

    Getestet am 1. Juli 2011